Mehr Infos Schulden loswerden | AdvoNeo Schuldnerberatung


    Ihre Situation

    Wie hoch ist Ihre Schuldsumme?*

    Icon Geldsack Münzen
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Zur Schuldsumme gehört auch Ihr Dispo. Wenn Sie die genaue Summe nicht kennen, reicht auch eine Schätzung.

    Wie viele offene Forderungen haben Sie?*

    Icon Hand aufhalten hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Anzahl der offenen Forderungen (i.d.R. nicht getätigte Zahlungen) bei Gläubigern. Es können auch mehrere Forderungen bei einem Gläubiger (z.B. Inkasso-Firma) offen sein.

    Wie hoch ist Ihr Nettoeinkommen?*

    Icon Hand gibt Geldschein hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Nettoeinkommen bezeichnet Ihren monatlichen Geldeingang. Auch Arbeitslosengeld, Kindergeld & Unterhalt gehören dazu.


    Wie ist Ihr Familienstand?

    Hat Ihr Partner ebenfalls Schulden?

    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Wenn Ihr Partner ebenfalls Schulden hat, kann AdvoNeo ihn/sie auf Ihren Wunsch hin mit in die Schulden­regulierung aufnehmen.

    Haben Sie unterhalts­berechtigte Kinder (bis 18 oder anschl. Schule, Studium)?

    Icon Kinder groß und klein hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Diese Angabe hilft uns z.B. dabei, Ihr pfändbares Einkommen zu berechnen.

    Welchen Beruf üben Sie aus?

    Icon Mann Frau Bürokleidung hellblau
    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Diese Angabe hilft uns dabei, Ihre individuelle Situation besser zu verstehen und einschätzen zu können.


    Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie zu?

    Mehrfachauswahl möglich

    Welche Art von Pfändung?

    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Bei bereits laufenden oder drohenden Pfändungen ist es besonders wichtig, schnell zu handeln.

    Wo befinden sich Ihre Zulassungsbescheinigungen Teil II (Kfz-Briefe)?

    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Bei Leasing oder Finanzierung befindet sich die Zulassungsbescheinigung Teil II meistens bei der Bank.



    Gehört eine der folgenden Institutionen zu Ihren Gläubigern?

    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Diese Information hilft uns dabei, besser einschätzen zu können, welche Rate oder Einmal­zahlung für Ihre Entschuldung erfolg­versprechend wäre.


    Ihre Kontaktdaten

    Icon Klemmbrett mit Stift hellblau

    Warum fragen wir nach Ihren persönlichen Daten?

    Icon Fragezeichen dunkelblau

    Es macht die Kommunikation einfacher und persönlicher. Wir werden Ihnen niemals einfach Werbung ohne ähnliches zukommen lassen.


































    Icon Uhr hellblau Wann können wir Sie am besten erreichen?

    Mehrfachauswahl möglich


    ¹Freitags sind wir bis 13 Uhr erreichbar


    Icon Sprechblasen Fragezeichen Ausrufezeichen hellblau Haben Sie noch Anmerkungen oder Fragen?




    Die an uns übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Prüfung und Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Ihre Betroffenenrechte finden Sie hier.

    

    Schulden loswerden

    Schulden Rechnungen

    Schulden sind nicht gleich Schulden. Als Schulden gilt beispielsweise auch ein Immobilienkredit oder ein Darlehen für ein Auto. Kritisch wird die Situation erst dann, wenn Sie Ihre Schulden nicht mehr zahlen können, weil Sie mehr ausgeben, als sie einnehmen. Dann spricht man von Überschuldung.

    Schulden loswerden - das sind Ihre Möglichkeiten

    Wenn sich der Schuldenberg erst einmal angehäuft hat und man den Überblick über die Gläubiger verloren hat, fällt es vielen schwer, den ersten Schritt aus den Schulden zu machen. Wir möchten Ihnen dabei helfen und haben deshalb 3 Wege aufgelistet, um Schulden loszuwerden:

    1. 1. Schulden selbst bezahlen

    2. Wenn Sie Ihre Schulden selbst bei Ihren Gläubigern zurückzahlen, also eine Ratenzahlung aushandeln möchten, gibt es verschiedene Punkte zu beachten:

      • Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über Ihre Schulden­situation.
      • Legen Sie sich ein Haushalts­buch an und überprüfen Sie so Ihre Ausgaben.
      • Ergreifen Sie einige Spar­maßnahmen, wie den Wechsel des Strom- oder Mobilfunk­anbieters.
      • Überlegen Sie sich eine angemessene Raten­zahlung und kontaktieren Sie Ihre Gläubiger mit einem Ratenvorschlag.
      • Eine genauere Anleitung, um Schulden abzubauen, finden Sie auf unserer Seite "Schulden abbauen".

    3. 2. Außergerichtlicher Vergleich

    4. Durch einen Schulden­vergleich mit Ihren Gläubigern kann die AdvoNeo Schuldner­beratung Ihnen in der Regel einen Groß­teil der ursprünglichen Schuld­summe einsparen und Ihre Rate deutlich reduzieren.

      Eine außergerichtliche Lösung, um seine Schulden loszuwerden, macht vor allem dann Sinn, wenn eine Privatinsolvenz vermieden werden soll.

      Warum die Privat­insolvenz vermeiden, um Schulden los­zuwerden?

      • Keine Überwachung - kein Insolvenzverwalter, keine Rechenschaft
      • Diskretes Verfahren - keine Veröffentlichung
      • Schuldenfrei nach vollständiger Abzahlung der Raten - keine Wohlverhaltens­phase, kein Restschuld­befreiungs­verfahren
    5. 3. Privatinsolvenz

    6. In einigen Fällen kann es durchaus Sinn machen, die eigenen Schulden los­zuwerden, indem man Insolvenz anmeldet. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ...

      • ... ein außer­gerichtlicher Einigungs­versuch bereits gescheitert ist (Voraus­setzung für ein Insolvenz­verfahren).
      • ... Sie keine Möglichkeit haben, eine monatliche Rate zur Tilgung Ihrer Schulden aufzubringen.

      Auch in diesem Fall kann Ihnen die AdvoNeo Schuldnerberatung dabei helfen, Ihre Schulden loszuwerden:

      • Wir übernehmen die Kommunikation mit den Gläubigern
      • Wir führen den gesetzlich vorgeschriebenen Einigungs­­versuch durch
      • Sie erhalten eine Bescheinigung nach § 305 InsO

    Nicht alle Schulden muss man zwangsläufig loswerden. Wie zu Beginn bereits erwähnt, gibt es verschiedene Arten von Schulden.

    Beispiele für Schuldenarten

    Jeder normale Privathaushalt ist in unserer Gesellschaft ohne Schulden praktisch kaum führbar. Schon die üblichen Telefon- oder Internet­anschlüsse, aber auch Heizung, Strom und andere Verbrauchsarten werden mindestens einen Monat lang "kreditiert" und sind bis dahin den Schulden zuzurechnen. Selbst Steuern werden oft zu Schulden, weil man gegebenenfalls Nachzahlungen erst nach einer Erklärung zahlt, die Steuerschuld aber schon früher entstanden ist. Auch die Nutzung von Kreditkarten oder Dispo sind geduldete Schulden, mit denen Kreditinstitute und Banken durch Zinsen und Gebühren Geld verdienen.

    Beispielsituation bei Schulden

    Logo Muster Bank

    Dispo

    Schulden: 2.400 €

    Logo Muster Kreditgeber

    Kredit
    Rate: 222,68 €

    Schulden: 26.722 €

    Logo Muster Kfz-Bank

    Autofinanzierung
    Rate: 257,91 €

    Schulden: 18.570 €

    Geht es Ihnen auch so?

    AdvoNeo Schuldnerberatung Kontakt aufnehmen

    Ihre Situation sieht ähnlich aus oder Sie haben den Über­blick über Ihre finanzielle Situation verloren? Dann kontaktieren Sie uns gerne und erfahren Sie mehr zu den Optionen, die Sie haben, um Ihre Schulden los­zuwerden.

    Wir regeln das mit Ihren Schulden. Mit Sicherheit.

    Schuldenarten

    Möchten Sie mehr über die verschiedenen Schuldenarten erfahren?

    Was es mit Primär­schulden und Sekundär­schulden auf sich hat und was Sie tun können, wenn Sie Schulden bei Ihrem Vermieter, Immo­bilien­schulden oder Schulden beim Finanzamt haben, erläutert unser Ratgeber.

    Zu den Schuldenarten

    Schulden loswerden, nur wie?

    Lassen Sie den Kopf nicht hängen. Wir finden mit Ihnen gemeinsam einen Ausweg aus der finanziellen Not­lage. In einem kosten­losen Erst­beratungs­gespräch besprechen wir Ihre Möglichkeiten der Entschuldung.

    Jetzt Kostenlose Erstberatung sichern