Unsere Erfahrungen mit AdvoNeo | AdvoNeo Schuldnerberatung


   040 23 88 10 10



Meine persönliche Erfahrung mit der
AdvoNeo SchuldnerberatungLogo Advoneo - So geht Schuldnerberatung heute

Meine Erfahrung mit der AdvoNeo Schuldnerberatung



 Petra & Michael, 43 & 47 Jahre  
 Ende 2019: 155.000€ Schulden  
Anfang 2021: 88.500€ Schulden 

AdvoNeo Mandant

Das sind unsere ehemaligen Mandanten Petra und Michael (*Namen von der Redaktion geändert). Sie haben sich 2019 hilfe­suchend an uns gewandt, weil ihnen ihre finanzielle Situation den Schlaf raubte und sie keinen Weg mehr sahen, den Schulden­berg selbst bewältigen zu können. Außerdem wollten Sie eine Privat­insolvenz gerne vermeiden. Damit geht es den beiden wie den meisten unserer Mandanten.

Im Februar 2021 konnten wir unseren Mandanten ihr Ergebnis mitteilen. Ihre ursprüngliche Schuld­summe und auch die ursprüngliche Raten­belastung konnten halbiert werden und eine Privat­insolvenz wurde vermieden.

Im nachfolgenden Interview berichtet Petra nun von der damaligen Situation, was sie und ihren Mann letztlich dazu bewegt hat, sich an uns zu wenden und wie ihre Schuldenregulierung mit AdvoNeo abgelaufen ist.

Interview: Unsere Erfahrungen mit AdvoNeo


Nummer 1

Ausgangs­situation

Icon Logo AdvoNeo Schuldnerberatung A Wie sah Ihre Situation aus, bevor sie sich an AdvoNeo gewandt haben?

Icon AdvoNeo Schuldnerberatung Mandant schwarz weiß Im Grunde ist es immer noch erschreckend, wie schnell wir einen solch immens hohen Schuldenberg innerhalb von ein paar Jahren aufgebaut haben. Mein Mann ist seit 2006 selbständig, es gab einige große Kunden, die nicht pünktlich bzw. gar nicht bezahlt haben, eine große Steuernachzahlung stand an, eine längere Krankheitsphase musste überbrückt werden. Immer wenn durch einen aufgenommenen Kredit die "alten Löcher" gestopft waren, taten sich neue auf. Sowohl wir beide zusammen, als auch jeder einzeln, nahm immer wieder neue Kredite auf, teils um damit vorbestehende Kredite abzulösen, zusammenzufassen etc. Irgendwann Mitte 2019 war der finanzielle Rahmen dann so überspannt, dass jeden Monat ein neues Minus entstand, um die verschiedenen Finanzierungen alle zu bedienen. Wir wollten keinesfalls Raten nicht bezahlen, daher liehen wir uns zum Teil Geld von Freunden. Die Situation war inzwischen dermaßen knapp, dass wir trotz gutem Verdienst durch die eigene Kleinfirma und mittlerweile 2 Angestellten-Gehältern, zum Leben als Familie nichts hatten.




Nummer 2

Erst­kontakt

Icon Logo AdvoNeo Schuldnerberatung A Was hat Sie schließlich dazu bewegt, zu handeln und sich Hilfe zu suchen?

Icon AdvoNeo Schuldnerberatung Mandant schwarz weiß Als immer mehr klar wurde, daß es absolut unmöglich war, dies die nächsten Jahre durchzuhalten, noch mehr arbeiten gesundheitlich auch nicht mehr möglich war, die finanzielle Last uns buchstäblich den Schlaf raubte, da entschieden wir uns Hilfe anzunehmen. Ein Telefonat mit einer ehrenamtlichen Schuldnerberatung erbrachte nur den absoluten Rat: "Das kriegen sie nie hin, da bleibt nur die Privatinsolvenz". Aber das wollten wir absolut verhindern, vor allem um den Gläubigern auch unseren Zahlungswillen zu zeigen.




Nummer 3

Erste Schritte

Nummer 4

Entschuldung

Icon Logo AdvoNeo Schuldnerberatung A Was hat sich durch AdvoNeo in Ihrem Leben verändert?

Icon AdvoNeo Schuldnerberatung Mandant schwarz weiß Der erste Schritt fiel wirklich schwer, die Scham, die finanzielle prekäre Situation offen zu legen, war groß. Doch schon beim ersten Infotelefonat merkten wir, dass wir mit großem Respekt und Freundlichkeit beraten wurden und uns sofort das Gefühl gegeben wurde, es sei doch nicht alles aussichtslos und es gäbe die Chance auf Verbesserung unserer Situation. Auch in den ganzen 15 Monaten, die die Vergleichsverhandlungen dann gedauert haben, hatten wir jederzeit sofort Antworten bei Fragen, zwischendurch immer wieder aufkommende Verunsicherung, Angst wurde uns genommen. Besonders Frau Hapke war einfach wunderbar, immer hatte sie schnelle Tipps und Antworten für uns und verstand es auch, uns zu beruhigen und uns neuen Mut zu machen. Bei dieser hohen Schuldensumme und der Vielzahl an Gläubigern dauerte die Vergleichsverhandlung natürlich etwas länger, aber während der ganzen Monate haben wir uns durch Zwischenstands­meldungen etc. immer gut informiert und sicher gefühlt.




Nummer 5

Ergebnis

Icon Logo AdvoNeo Schuldnerberatung A Was haben Sie gedacht/gefühlt, als Ihnen das Ergebnis Ihrer Schuldenregulierung von uns zugeschickt wurde?

Icon AdvoNeo Schuldnerberatung Mandant schwarz weiß Einfach nur große Dankbarkeit und Erleichterung, dass wir nun die nächsten Jahre eine monatliche Summe an die Gläubiger zahlen, die für uns gut zu händeln ist und dann in einigen Jahren schuldenfrei sein werden.




Nummer 6

Endlich schuldenfrei

Icon Logo AdvoNeo Schuldnerberatung A Würden Sie anderen Menschen in einer ähnlichen Situation empfehlen, sich an AdvoNeo zu wenden?

Icon AdvoNeo Schuldnerberatung Mandant schwarz weiß Unbedingt! Es fällt schwer, sich einzugestehen, dass man Hilfe braucht, aber die Mitarbeiter bei AdvoNeo nehmen einem die Sorge. Die Aussicht auf ein schuldenfreies Leben ist einfach nur befreiend und wunderbar.


Die Erfahrungen unserer Mandanten Petra und Michael haben Sie überzeugt und auch Sie möchten nun Ihr Schulden­problem mit unserer Hilfe angehen oder sich zunächst einmal über unsere Arbeit informieren? Kein Problem! Kontaktieren Sie uns einfach kostenfrei über unser Kontaktformular und wir melden uns spätestens am nächsten Werktag mit einer ersten Einschätzung ihrer Situation bei Ihnen zurück.

Sie möchten noch weitere Erfahrungsberichte von anderen (ehemaligen) Mandanten lesen? Auf unserer Seite Erfahrungen unserer Mandanten haben wir weitere Interviews und Bewertungen zu unserer Arbeit für Sie zusammengefasst. Hier erzählt zum Beispiel unser ehemaliger Mandant Roy W. davon, wie er mit der AdvoNeo Schuldnerberatung ohne Insolvenz schuldenfrei geworden ist:

Zum Interview mit Roy W. Icon AdvoNeo Schuldnerberatung Mandant schwarz weiß